Mittwoch, 21. November 2012

Bäumchen Bastelei...

Hallo, Ihr Lieben! Ich fange so gaaaanz langsam an, es etwas weihnachtlich zu schmücken.
In vielen Blogs sieht man schon ganz viele tolle Deko Ideen für die Adventszeit, da kribbelt es langsam in den Fingern. Und da diese Jahreszeit die schönste zum basteln und dekorieren ist, hatte ich letzte Woche eine nette Idee, die nichts kostet und sofort umsetzbar ist. Ich mag es ein wenig von der Natur ins Haus zu holen und habe mit meinen beiden Jungs ein paar Äste gesammelt, um aus ihnen kleine Tannenbäumchen zu basteln. Es ist wirklich ganz einfach, ihr braucht eine Gartenschere, einen guten Klebstoff, ( ich habe Heissklebstoff benutzt) und Bindfaden. (Das wars schon :) )
Den Bindfaden habe ich nicht nur genutzt weil es hübsch aussieht, sondern auch weil es das Ganze zusammenhält, sollte der Klebstoff versagen. Ausserdem könnt ihr damit auch sofort eine Schlaufe zum aufhängen machen.
Ich habe eine kleine Anleitung für euch gemacht, falls ihr Lust habt das Ganze einmal nach zu basteln.
Wenn ihr Fragen habt, höre ich es gerne...


Liebe Grüsse Christina





Kommentare:

  1. Das ist ja ganz arg süß :))

    lg
    alex

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christina,
    eine ganz süße Idee!!! Toll sehen die Bäume aus!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christina,
    vielen lieben Dank für deinen Kommentar bei mir, zu dem Kissen.
    Das mit der Serviettentechnik auf Stoff geht genauso wie bei dem normalen verfahren, nur der Kleber ist glaube ich, ein anderer... den trägst du erst auf den Stoff auf, an der Stelle, an der das Motiv hin soll- dann streichst du die oberste Lage der Serviette nochmal mit dem Kleber glatt- 24 std. trocknen lassen, dann von links bügeln, und dann ist es sogar waschfest- fast wie aufgedruckt sieht´s dann aus... also ich bin begeistert.
    Einen ganz lieben Gruß
    Esther

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!